Reim und Spiel mit der Leseanimatorin Monika Enderli

Die Leseanimatorin Monika Enderli entführt Sie in die Welt der Verse, Reime, Liedli und Fingerspiele. lassen Sie Ihr Kind Sprache hautnah erleben und geniessen Sie die gemeinsame Zeit!

Herzlich eingeladen sind Eltern, Grosseltern, Gotti/Götti und alle Interessierten mit Kindern im Alter von 1 bis 3 Jahren.

Mittwoch, 10. August 2016 von 9.15 Uhr bis 10.00 Uhr

Anmeldung nicht erforderlich

Anschliessend haben sie Gelegenheit in der Bibliothek noch etwas zu stöbern.

Veröffentlicht unter Events, Informationen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Reim und Spiel mit der Leseanimatorin Monika Enderli

Öffnungszeiten während den Sommerferien

Während den Sommerferien ist die Bibliothek jeden Mittwoch von 18.30 – 20.00 Uhr geöffnet:

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und schöne Gespräche in der Bibliothek!

Mittwoch 13. Juli 2016
Mittwoch 20. Juli 2016
Mittwoch 27. Juli 2016
Mittwoch 03. August 2016
Mittwoch 07. August 2016
Veröffentlicht unter Informationen, offen, Öffnungszeiten | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Öffnungszeiten während den Sommerferien

Sommerlektüre!

Die Liebe ist ein schlechter Verlierer

die_liebe_ist_ein_schlechter_verliererWas, wenn der Moment, in dem du gehen willst, der Moment ist, in dem er dich am meisten braucht?

Hannah will Tom verlassen. Morgen sagt sie es ihm. Und dann erfüllt sie sich ihren Traum, nach Afrika zu gehen. Tom will an seiner Ehe festhalten, sei sie noch so eingefahren. Er ignoriert die Probleme, will einfach nur neben Hannah einschlafen und morgen ins Büro fahren.

Doch dazu kommt es nicht …

Hannah und Tom wissen nicht, dass morgen alles anders sein wird. Dass Hannah ihre Pläne aufgeben muss und Tom nie wieder in sein altes Leben zurückkehren kann. Auch wissen sie nicht, dass ihre Liebesgeschichte noch nicht zu Ende ist und dass manche Träume einen Umweg nehmen müssen, bevor sie in Erfüllung gehen …

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Sommerlektüre!

Sommerlektüre!

Die kleine Bäckerei am Strandweg

die_kleine_baeckerei_am_strandwegEs klingt fast zu gut um wahr zu sein – Polly wird ihr Hobby zum Beruf machen, und das in Cornwall, auf einer romantischen Insel mit Männerüberschuss. Genau die richtige Kur für ein leeres Konto und ein gebrochenes Herz. Aber die alte Bäckerei ist eine windschiefe Bruchbude, am Meer kann es sehr kühl sein, und der Empfang, den manche Insulaner ihr bereiten, ist noch viel kälter. Gut, dass Polly Neil hat, einen kleinen Papageientaucher mit gebrochenem Flügel. Doch bald kauft der halbe Ort heimlich ihr wunderbares selbstgebackenes Brot, und als sie Neil fliegen lassen soll, ist sie schon fast heimisch geworden. Nur das mit der Liebe gestaltet sich komplizierter als gedacht …

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Sommerlektüre!

Sommerlektüre!

Zwei auf Umwegen von Taylor Jenkins Reid

zwei_auf_umwegenDie beste Trennung unseres Lebens
Elfeinhalb Jahre lang waren Lauren und Ryan das perfekte Paar. Doch seit Lauren mit dem Hund häufiger spricht als mit ihrem Mann, kann sie die Wahrheit nicht mehr leugnen: Ihre Ehe steckt in einer tiefen Krise. Ein Jahr Trennung soll die Liebe zurückbringen. Sie vereinbaren nur eine Regel: kein Kontakt. Alles andere ist erlaubt. Unsicher, aber auch aufgeregt stürzt Lauren sich ins Leben … doch wird es sie wieder zu Ryan führen?

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Sommerlektüre!

Einen Körper haben von Brigitte Giraud

einen_koerper_habenDer Körper ist Hülle und Spiegel zugleich – ein Leben lang. Die Französon Brigitte Giraud über das Erwachsenwerden und den Verfall des Körpers. Als kleines Mädchen möchte die Icherzählerin lieber ein Junge sein, als junge Frau liebt sie es, begehrt zu werden und zu begehren. Als Mutter ist sie glücklich, den heranwachsenden Sohn Yoto immer neben sich zu haben. Als Yotos Vater bei einem Autounfall stirbt, wird ihr der eigene Körper unerträglich fremd. Bis zu dem Tag, an dem sie wieder wagt, Kleider zu tragen und eins ist mit ihrer äusseren Hülle. Brigitte Giraud erzählt eindringlich von den Wandlungen unsere Seele, die unter die Haut gehen.

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Einen Körper haben von Brigitte Giraud

Magie – ganzheitlich gärtnern von Katja Holler

magic_ganzheitlich_gaertnernGärtnern im Einklang mit der Natur: das spannende Lese- und handfeste Praxisbuch. Ganz ohne Hokuspokus: altes Gärtnerwissen und neue Praxistipps, magisch anmutet, doch wissenschaftlich erklärbar. Gärtnern nach dem Mond, Energiefelder berücksichtigen, die Kraft des Wassers, Pflanzenmedizin und mehr. Geschichten, Mythen, Brauchtum, Anwendungen.

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Magie – ganzheitlich gärtnern von Katja Holler

Hörvergnügen Sommer

Eisenberg von Andreas Föhr

978-3-8398-1456-7Er weiß, wovon er schreibt: Andreas Föhr hat Jura studiert und in München promoviert. Jahrelang war er als Anwalt tätig, bevor er sich mit dem Schreiben von Drehbüchern einen Namen machte. Jetzt hat der Bestsellerautor eine Figur geschaffen, die nicht nur sein juristisches Fachwissen teilt, sondern auch seinen Glauben daran, dass jeder, ob schuldig oder nicht, einen Verteidiger verdient, der ganz auf seiner Seite steht: Dr. Rachel Eisenberg. Rachel ist Mitinhaberin einer angesehenen Münchner Kanzlei, frisch getrennt und Mutter einer 13-jährigen Tochter. Ihr neuer Fall soll eigentlich nur ein bisschen Medienpräsenz bringen – ein Obdachloser, der eines äußerst gewalttätigen Mordes verdächtigt wird –, doch als sie ihrem Mandanten zum ersten Mal gegenübersitzt, ist Rachel sprachlos: Sie kennt den Mann – oder glaubte das zumindest …

Veröffentlicht unter Hörbücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Hörvergnügen Sommer

Hörvergnügen Sommer

Quelle: youtube.de

Der Sommer der Sternschnuppen von Mary Simses

der_sommer_der_sternschnuppenManchmal liegt der Weg zum Glück in der Vergangenheit. Grace, die Ordnung über alles liebt, verliert ihren Job als Korrekturleserin. Um herauszufinden, wie es weitergehen soll, kehrt sie in ihren Heimatort Dorset in Connecticut zurück. Doch bald holt sie ein, was sie für immer vergessen wollte: Ein nie verwundener Verlust — und Peter Brooks, den sie einen Sommer lang liebte. Als Grace erfährt, dass auch er zurück in der Stadt ist, ist es mit der Ruhe vorbei …Einfach abtauchen — in Elena Wilms wunderbar gefühlvoller Lesung

Veröffentlicht unter Dies und das, Hörbücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Hörvergnügen Sommer

Hörvergnügen Sommer

Sommertraum mit Aussicht von Brenda Bowen

sommertraum_mit_aussicht_gekuerzte_lesungAn einem drögen, nasskalten Frühlingstag entdecken Lottie Wilkes und Rose Arbuthnot das Inserat für ein Cottage in Maine am Schwarzen Brett der Vorschule. Spontan beschliessen sie es zu mieten, obwohl sich keine von beiden diesen Luxus leisten kann. Sie haben eine Auszeit so dringend nötig, dass sie das Risiko eingehen, sich das Haus mit zwei weiteren Gästen zu teilen. Für vier Wochen kann man schliesslich auch mit Fremden auskommen, oder? Nach ihrer Ankunft auf Little Lost Island sind die vier verzaubert vom atemberaubenden Blick, der salzigen Seeluft und den langen, trägen Augusttagen. Die mitgebrachten Sorgen scheinen sich in der Atlantikfrische aufzulösen – bis überraschender Besuch eintrifft …

Veröffentlicht unter Hörbücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Hörvergnügen Sommer

Hörvergnügen Sommer

Kein Sommer ohne Liebe von Mary Kay Andrews

kein_sommer_ohne_liebeGreer ist Location-Scout und auf der Suche nach dem perfekten Drehort. Weißer Sand, blaues Meer und ein verschlafenes Städtchen sind ihr Auftrag. Nach schier endloser Suche stößt sie auf Cypress Key, ein uriges Fischerdorf an Floridas Golfküste. Doch der attraktive Bürgermeister Eben ist alles andere als begeistert von dieser Idee. Während sie noch streiten, merkt Greer, dass sie gerade ihr Herz verliert …

Veröffentlicht unter Hörbücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Hörvergnügen Sommer

Wieso? Weshalb? Vegan! von Hilal Sezgin

wieso_weshalb_veganVegan essen und leben liegt im Trend: Mittlerweile gibt es fast eine Million Veganer in Deutschland, darunter viele Jugendliche und junge Erwachsene, und die Bestsellerlisten sind voll von veganen Kochbüchern und Ernährungsratgebern. Aber warum eigentlich? Geht es dabei nur um Gesundheit und Lifestyle oder steckt mehr dahinter? Haben auch Tiere das Recht auf ein Leben in Würde und Freiheit? Die renommierte Journalistin und Tierrechtlerin Hilal Sezgin legt überzeugend und emphatisch die Gründe für eine vegane Lebensweise dar und gibt allen interessierten Jugendlichen einen Einblick in eine Welt, in der die Tiere den Menschen nicht mehr Untertan sind, sondern ihr Leben geachtet und wertgeschätzt wird. Ein unverzichtbares Buch für alle, denen das Wohl der Tiere am Herzen liegt .

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Wieso? Weshalb? Vegan! von Hilal Sezgin

Die Blutschule von Max Rhode (alias Sebastian Fitzek)

die_blutschuleEine unbewohnte Insel im Storkower See.
Eine Holzhütte, eingerichtet wie ein Klassenzimmer.
Eine Schule mit den Fächern: Fallen stellen. Opfer jagen. Menschen töten.

Die Teenager Simon und Mark können sich keinen grösseren Horror vorstellen, als aus der Metropole Berlin in die Einöde Brandenburgs zu ziehen. Das Einzige, worauf sie sich freuen, sind sechs Wochen Sommerferien, doch auch hier macht ihnen ihr Vater einen Strich durch die Rechnung. Er nimmt sie mit auf einen Ausflug zu einer ganz besonderen Schule. Gelegen mitten im Wald auf einer einsamen Insel. Mit einem grausamen Lehrplan, nach dem sonst nur in der Hölle unterrichtet wird …

Tatsächlich erwartet man bei diesem Titel den Horror pur. Doch der wahre Horror bleibt aus. Die Geschichte im Gesamten ist gut, wie wir es von Sebastian Fitzek erwarten, beim Horror muss er wohl noch etwas üben.

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Blutschule von Max Rhode (alias Sebastian Fitzek)

Sommerlektüre!

Quelle: youtube.de

Für immer in deinem Herzen von Viola Shipman

Alle Frauen der Familie Lindsey besitzen ein Armband mit Glücksbringern, Grossmutter Lolly, Tochter Arden und Enkelin Lauren. Die Anhänger werden von Generation zu Generation weitergegeben und stehen für Geschichten voller Hoffnung, Sehnsucht und Lebenslust. Viola Shipmans Roman ›Für immer in deinem Herzen‹ erzählt von einem Sommer, der drei Lebenswege zusammenführt und verändert.Jedes Armband erzählt eine GeschichteGrossmutter Lolly lebt immer noch am Lost Land Lake, wo ihre Mutter ihr vor langer Zeit das Armband gab, das ihr Talisman wurde und Symbol für ihre Verbindung zur Familie. Aber ihre Tochter Arden und ihre Enkelin Lauren haben sie seit Jahren nicht mehr besucht, und Lolly läuft die Zeit davon. Arden konnte es kaum erwarten, ihre Kleinstadt hinter sich zu lassen und nach Chicago zu ziehen, aber jetzt, im mittleren Alter, besteht ihr Leben nur noch aus Arbeit in der Redaktion, und sie schleppt sich einfach nur noch von Tag zu Tag. Alles, was ihr mal Spass machte, ist ihr entglitten. Als sie einen Brief mit einem Armbandanhänger von Lolly und einen unerwarteten Anruf aus dem Heimatort erhält, ist sie alarmiert. Ein Notfall? Arden muss sich überlegen, ob sie es erträgt, nach Hause zu kommen. Lauren, eine begabte junge Malerin, hat ihre Leidenschaft aufgegeben, um Betriebswirtschaft zu studieren. Aber sie verkümmert allmählich immer mehr und weiss nicht, wie sie ihrer Mutter die Wahrheit sagen soll. Durch das Armband mit Charms entdecken die drei Frauen die Bedeutung von Familie, Liebe, Treue, Freundschaft, Spass und der Lust zu leben, während der Zauber der Glücksbringer ihre Leben verändert. 

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Sommerlektüre!

Sommerlektüre!

Fahrradfreunde – Ein Lesebuch von Daniel Kampa

 

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Sommerlektüre!

Sommerlektüre!

An einem Tag in Paris von Ellen Sussman

an_einem_tag_in_parisEin Sonnenstrahl spiegelt sich im Fenster eines Strassencafés, der Duft frischer Croissants liegt in der Luft, an einer Strassenecke verabschiedet sich ein Paar mit einem leidenschaftlichen Kuss: Ein neuer Tag beginnt in der Stadt der Liebe. Drei junge Französischlehrer treffen gleich die Menschen, denen sie heute während eines Spaziergangs durch Paris Sprache und Kultur näherbringen wollen. Ein gebrochenes Herz, der Wunsch nach Glück und eine unbestimmte Sehnsucht begleiten sie dabei. Sie wissen nicht, was das Leben heute für sie bereithält, nur eines ist sicher: Am Ende dieses Tages könnte sich alles verändert haben …

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Sommerlektüre!

Sommerlektüre!

Eskapaden von Christopher Walker

eskapadenDas Périgord ist das gastronomische Herzland Frankreichs – neuerdings auch wegen seiner aus historischen Rebsorten gekelterten Weine. Doch die Cuvée Éléonore, mit der die weitverzweigte Familie des Kriegshelden Desaix an ihre ruhmreiche Vergangenheit anknüpfen will, ist für Bruno, Chef de police, eindeutig zu blutig im Abgang.

In Saint-Denis wird er nur ›der Patriarch‹ genannt: Marco Desaix, Kriegsheld mit hochrangigen Kontakten zur französischen, russischen und israelischen Regierung und Brunos Jugendidol, weil er als erster französischer Pilot die Schallmauer durchbrach. Auf seinem Schloss lernt Bruno neben dem überaus väterlichen Gastgeber auch dessen Familie näher kennen und bekommt neben vorzüglichen Trüffeln und Pâtés mehr familiäre und politische Intrigen serviert, als selbst er verdauen kann. Als am nächsten Morgen ein Gast tot aufgefunden und sofort eingeäschert wird, beginnt Bruno zu ahnen, dass dieser nur eine von mehreren Leichen im wohlgefüllten Weinkeller sein dürfte.

Veröffentlicht unter Bücher, Dies und das, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Sommerlektüre!

Sommerlektüre!

Die Italienerin, die das ganze Dorf in ihr Bett einlud von Gaby Hauptmann

die_italienerin_die_das_ganze_dorf_in_ihr_bett_einludDie Blenden ihres Schlafzimmers sind weit geöffnet. Gabriellas Blick geht über die sanften Hügel der Toskana und den kleinen Ort ihrer Kindheit. Sie braucht eine Auszeit von ihrem Job und ist nach vielen Jahren in das Haus ihrer Familie zurückgekehrt. Sie liegt in den weissen Laken ihres Bettes und beschliesst, es den ganzen Sommer nicht mehr zu verlassen. Wer sie sehen will, muss sich zu ihr legen. Und alle kommen, vom Schornsteinfeger bis zum Pfarrer. Sie reden auch über Gabriellas Mutter, die rätselhafte amerikanische Schauspielerin, die eines Tages für immer verschwand. Gabriella hatte nur noch ihren Vater und die geliebte Haushälterin Emilia – doch mit jeder neuen Geschichte ihrer Gäste wird Gabriella klarer, dass die Dinge nicht so liegen, wie sie dachte …

 

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Sommerlektüre!

Sommerlektüre!

Glück mit kleinen Fehlern von Helen Brown

glueck_mit_kleinen_fehlernAusgerechnet am fünfzigsten Geburtstag von Lisa Katz stellt sich durch eine falsche Blumenlieferung heraus, dass Lisas Ehemann eine Geliebte hat. Lisa entschliesst sich, New York hinter sich zu lassen und nach Australien zurückzukehren. Dort erwirbt sie das Anwesen ihrer Vorfahren: Trumperton Manor. Als es schon beim ersten Unwetter durch die Decke regnet, kommt ihr Scott, der Gärtner, zu Hilfe. Und obwohl Lisa das Kapitel Männer für beendet hält, gelingt es ihr nicht, seinem Charme zu widerstehen. Helen Brown ist eine grossartige Erzählerin, die zu vermitteln weiss, dass private Katastrophen der Weg zum Glück sein können – mit dem einen oder anderen Umweg.

 

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Sommerlektüre!

Geschlossen!

Aus organisatorischen Gründen bleibt die Bibliothek am Freitag, dem 17. Juni geschlossen!

 

Veröffentlicht unter geschlossen, Öffnungszeiten | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Geschlossen!

Bibliothek mit Stil – und das seit 20 Jahren

Bericht von Vroni Krucker für infowilplus

Nur geladene Gäste hatten Zutritt:

  • Alle, die zum Gelingen der Gründung der Bibliothek Sproochbrugg beigetragen hatten
  • Alle, die seither für die Bibliothek arbeiten
  • Alle, die die Bibliothek durch Taten unterstützen
Veröffentlicht unter Events, Informationen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Bibliothek mit Stil – und das seit 20 Jahren

Die hohen Berge Portugals von Yann Martel

die_hohen_berge_portugalsNach dem Bestseller ›Schiffbruch mit Tiger‹ jetzt der neue grosse Roman von Yann Martel: ›Die Hohen Berge Portugals‹ ist ein Meisterwerk voller Weisheit und Witz.

Lissabon, Anfang des 20. Jahrhunderts: In einem sogenannten Automobil begibt sich der junge Tomás auf eine abenteuerliche Expedition in die Hohen Berge Portugals. Ein tragikomischer Roadtrip beginnt – der ein unvorhergesehenes Ende nehmen soll. Doch das ist erst der Anfang einer phantastischen Geschichte, die die einsame Gegend noch Jahrzehnte später umweht wie ein tragischer Zauber.
In seinem neuen grossen Roman verknüpft Yann Martel verschiedene Fäden eindrucksvoll zu einem literarischen Wunder: ein unglaubliches und doch absolut glaubhaftes Meisterwerk über das Leben, den Tod und die Liebe – voller Weisheit und Witz.

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die hohen Berge Portugals von Yann Martel

Gryphony von Michael Peinkofer

Quelle: youtube.de

Im Bann des Greifen (Band 1)

gryphony_1_im_bann_des_greifenEin geheimnisvoller Ring führt Melody zu einem Steinkreis aus uralter Zeit. Hier findet sie einen seltsam geformten Stein – der sich als Ei eines Greifen entpuppt. Schon bald schlüpft Agravain, halb Löwe, halb Adler. Das Wundertier wächst nicht nur rasend schnell, es kann auch in Gedanken mit Melody sprechen. Doch leider haben sich finstere Gestalten an Agravains Klauen geheftet. Und die werden bald auch für Melody zur Gefahr.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Gryphony von Michael Peinkofer

Remember Mia von Alexandra Burt

remember_mia_thriller»Ich muss mich erinnern, um sie zu finden.«
Nach einem Autounfall erwacht Estelle Paradise im Krankenhaus und kann sich an nichts erinnern. Man hat sie in einer tiefen Schlucht aus dem Wrack ihres Wagens geborgen – schwer verletzt. Doch nicht alle Verletzungen stammen von dem Unfall: Es hat auch jemand auf Estelle geschossen. Wer? Nur sehr langsam dringt die wichtigste Frage in ihr Bewusstsein: Wo ist Mia, ihre sieben Monate alte Tochter? Sie war nicht mit im Unfallwagen. In einem schmerzlichen Prozess kehrt Estelles Erinnerungsvermögen zurück: Mia war schon drei Tage vor dem Unfall aus ihrem Apartment in New York verschwunden. Und Estelle wird auf einmal vom Opfer zur Hauptverdächtigen.

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Remember Mia von Alexandra Burt

Adersen von Charles Lewinsky

andersenJonas war ein seltsames Baby. Er weinte selten, übte wie besessen motorische Fähigkeiten; und seine Eltern glaubten sogar manchmal, den wissenden Blick eines Greises in seinem Gesicht zu entdecken. Wie wahr diese Vermutung ist, ahnen sie nicht. Schon als Kleinkind setzt Jonas alles daran, seine Flucht zu planen, ohne dabei aufzufliegen. Als er jedoch ein einziges Mal einen Menschen zum Freund haben will, ist sein Schicksal besiegelt: denn eine Regung des Guten erträgt das Böse nicht. Rasant, klug und mit gerissenem Witz erzählt Charles Lewinsky die Geschichte eines Mannes, der eine zweite Chance bekommt. Und eine dritte. Wie er sie nutzt, lässt das Blut bis in die nächste Generation gefrieren.

Ich kenne wenige Autoren, die sich so solch prisante Themen wagen. Doch einer überrascht immer wieder: Charles Lewinsky! Die Auseinandersetzung mit dem Bösen ist Charles Lewinsky wirklich geglückt. In diesem Buch werden Sadismus und Kaltblütigkeit in allen Facetten präsentiert.

Ein überraschender und phantasievoller Lewinsky, doch kein Buch, das man an einem Tag liest, kein Buch für schwache Nerven, ein Buch, das „verdaut“ werden muss.

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Adersen von Charles Lewinsky

Die Geschichte der Baltimores von Joel Dicker

die_geschichte_der_baltimoresBis zum Tag der Katastrophe gab es zwei Goldman-Familien. Die Baltimore-Goldmans und die Montclair-Goldmans. Die »Montclairs« sind eine typische Mittelstandsfamilie, kleines Haus im unschicken New Jersey, staatliche Schule für Marcus, den einzigen Sohn. Ganz anders die Goldmans aus Baltimore: Man ist wohlhabend und erfolgreich, der Sohn Hillel hochbegabt, der Adoptivsohn Woody ein Sportass erster Güte. Als Kind ist Marcus hin- und hergerissen zwischen Bewunderung für diese »besseren« Verwandten und Eifersucht auf ihr perfektes Leben. Doch Hillel und Woody sind seine besten Freunde, zu dritt sind sie unschlagbar, zu dritt schwärmen sie für das Nachbarsmädchen Alexandra – bis ihre heile Welt eines Tages für immer zerbricht. Acht Jahre danach beschliesst Marcus, inzwischen längst berühmter Schriftsteller, dass es Zeit ist, die Geschichte der Baltimores aufzuschreiben. Aber das Leben ist komplizierter als geahnt, und die »Wahrheit« über ihre Familie scheint viele Gesichter zu haben.

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die Geschichte der Baltimores von Joel Dicker

Der Mann, der das Glück bringt von Catalin Dorian Florescu

der_mann_der_das_glueck_bringtRay und Elena lernen sich in einer dramatischen Nacht in New York kennen. Sie ist eine Fischerstochter aus dem Donaudelta, er ein erfolgloser Künstler, der noch an den Durchbruch glaubt. Sie muss die Asche ihrer Mutter nach Amerika bringen, er will erreichen, was sein Grossvater für sich erhoffte. Ihre geheimnisvollen Lebenswege finden in jenem Augenblick zusammen, als sie sich entscheiden können, einander erzählend zu vertrauen. Ihre Familiengeschichten führen den Leser in die Welt New Yorks vor hundert Jahren und in das magische Universum des Donaudeltas. In seinem spannenden, an Fabulierlust und Überraschungen reichen Roman, der von 1899 bis in die Gegenwart reicht, lässt Catalin Dorian Florescu zwei Erzählstimmen abwechselnd zu Wort kommen. So entsteht das Bild eines fantastischen und harten Jahrhunderts zwischen dem Schwarzen Meer und der amerikanischen Metropole. Ein Roman voller Tragik und Komik, der gleichzeitig eine literarische Reverenz an die Fähigkeit des Menschen ist, sein Glück zu suchen, zu überleben und allen Widrigkeiten zum Trotz zu lieben.

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Der Mann, der das Glück bringt von Catalin Dorian Florescu

Der Selbstversorger Balkon von Michael Breckwoldt

der_selbstversorger_balkonFrisch und köstlich geniessen: Gemüse, Obst und Kräuter – geerntet auf Balkon und Terrasse. Neue Pflanzgefässe, von Beettaschen bis zum mobilen Mini-Hochbeet. Klassiker für Topf und Kübel, aber auch neue Varianten: Porträts der geeigneten Arten und Sorten. Die Balkon-Ernte verwerten – mit vielen Rezepten.

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Selbstversorger Balkon von Michael Breckwoldt

Böse Leute von Dora Heldt

boese_leute

Der erste Kriminalroman von Dora Heldt
Sylt wird von einer mysteriösen Einbruchserie erschüttert: die Häuser älterer, alleinstehender Frauen werden überfallen. »Ungehörig« findet das der frisch verrentete Ex-Hauptkommissar Karl Sönnigsen und bietet den ehemaligen Kollegen seine Hilfe an, die prompt abgelehnt wird. Dann muss es eben anders gehen: Mit seinem Freund Onno, Chorschwester Inge und Strohwitwe Charlotte stellt Karl ein mit allen Wassern gewaschenes Ermittlerteam auf die Beine …

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Böse Leute von Dora Heldt

Geschlossen

Bald beginnen die Feiertage im Mai. Am 05. Mai ist Christi Himmelfahrt. Viele nutzen das verlängerte Wochenende als Ferientage.

Aus diesem Grund bleibt die Bibliothek Sproochbrugg am Freitag, dem  05. und Samstag, dem 06. Mai geschlossen.

Das Bibliotheksteam wünscht allen schöne Ferientage!

Veröffentlicht unter geschlossen, Informationen, Öffnungszeiten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Geschlossen