Wir danken allen Sponsoren für die Preise zum Poetryslam

M. Müller, Parkett und Bodenbeläge, Zuzwil
Schreinerei Scherrer, Niederhelfenschwil
Bank in Zuzwil, Zuzwil
Bäckerei Näf, Zuckenriet
Malerservice, Walter Schellbert, Zuckenriet
Elektro AG,  Egli + Hug, Zuckenriet
Beauty & Relax, Patrizia Sonderer, Niederhelfenschwil
Adler Metzg, Philipp Krucker, Niederhelfenschwil
Architektur & Gestaltung, Thomas Ledergerber, Zuzwil
& gestaltung, Atelier für Gestaltung, Pascal Egli, Zuckenriet
Veröffentlicht unter Informationen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Wir danken allen Sponsoren für die Preise zum Poetryslam

Poetryslam – Herzlichen Dank für den 3. Platz

7461461-d10f840d877c400dbf54b7698ae65299 www.muellerparkett.ch

Hinterdorfstrasse 10, 9524 Zuzwil

Tel.: 071 940 09 42

Wir sind spezialisiert:            Auffrischen von alten Parkettböden
           Verlegen von Teppichen und Bodenbelägen
           Verlegen von Parkettböden
Neu Wohnaccessoires             Schauen Sie bei uns vorbei!
Veröffentlicht unter Events, Informationen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Poetryslam – Herzlichen Dank für den 3. Platz

Ein Blick auf den Mond!

Ein kleiner Blick in unser Universum, ein grosser Blick auf den Mond!

Dies ist nur möglich, wenn die Wetterlage mitspielt. Ob dies heute Nacht stattfinden kann?

12:00 Uhr: Bis jetzt bin ich noch nicht sicher! Die Wolkendecke ist recht dicht!

14:00 Uhr: Leider wird die Sicht auf den Mond immer unwahrscheinlicher! Es beginnt zu regnen!

15:00 Uhr: Nichts Neues am Himmel!

20:00 Uhr: der Himmel ist sternenlos und ohne Sicht auf den Mond. Die Regenwolken machen die Sicht unmöglich. Daher werden wir kein Teleskop aufstellen.

Veröffentlicht unter Dies und das | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ein Blick auf den Mond!

Open Night!

Die Bibliothek bleibt eine ganze Nacht offen:

Freitag, 18. November 15.30 Uhr bis Samstag, 19. November 2016, 11.00 Uhr

Mitten in der Nacht – Sternegucken

Bevor Sie zur Bibliothek fahren, werfen Sie einen Blick auf unsere Homepage:

www.bibliosp.ch

hier erfahren Sie, ob diese Aktion stattfinden kann, denn Sie ist von der Wetterlage abhängig.

Samstag, 19. November, ab 08.00 Uhr laden wir Sie ein zu einem Kaffee mit Gipfeli ein.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch, auch nach Mitternacht.

Veröffentlicht unter Dies und das | Kommentare deaktiviert für Open Night!

Schweizer Buchpreis 2016 geht an Christian Kracht

Die 5-köpfige Jury des Schweizer Buchhändler- und Verlegerverbands hat sich für das Buch „Die Toten“ von Christian Kracht entschieden. Die Jury sieht in diesem Buch eine Hommage an den Stummfilm.

die_totenDie Wiedergeburt der gothic novel aus dem Geist des Kinos.
Christian Krachts neuer Roman »Die Toten« führt uns mitten hinein in die gleißenden, fiebrigen Jahre der Weimarer Republik, als die Kultur der Moderne, besonders die Filmkultur, eine frühe Blüte erlebte.
Hier, in Berlin, »dem Spleen einer unsicheren, verkrampften, labilen Nation«, versucht ein Schweizer Filmregisseur, angestachelt von einem gewissen Siegfried Kracauer und einer gewissen Lotte Eisner, den UFA-Tycoon Hugenberg zur Finanzierung eines Film zu überreden, genauer gesagt: eines Gruselfilms, genauer gesagt: in Japan. Das überschneidet sich mit ebensolchen Plänen im dortigen Kaiserreich, mit denen man dem entstehenden Hollywood-Imperium Paroli bieten will …

Ein Roman in betörend-magischer Sprache, der das Geheimnis des Films als Kunstwerk der Moderne feiert, seine großen Meister von Murnau bis Lang, die Sehnsucht großer Künstler nach Transzendenz und Erlösung und die Erinnerung als Quelle unseres Ichs. Ein Roman über die Geister, die ständig unter uns sind, ob wir es wollen oder nicht.

Infos: Schweizer Buchpreis 2016 Radio drs

Veröffentlicht unter Bücher, Informationen, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schweizer Buchpreis 2016 geht an Christian Kracht

Die Gewinner sind!!

Am 27. Oktober führten 9 Schüler der Sproochbrugg ihre selbstgeschriebenen Poetrys auf. 9 grossartige Vorträge durften wir erleben. Ein herzliches Dankeschön an Euch, dass wir diese Vorträge miterleben durften.

 

1. Platz Yannik Mosimann
2. Platz Ramona Färber
3. Platz Anja Breitenmoser und  Claudio Mango
Veröffentlicht unter Events | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die Gewinner sind!!

Sponsoring Poetryslam

Herzlichen Dank an Alle, die uns schon einen Beitrag für den Poetryslam überwiesen haben.

Für die ersten 3 Plätze

  1. Platz  300.00 CHF
  2. Platz 200.00 CHF
  3. Platz 100.00 CHF (gesponsert von der Firma M. Müller, Boden- und Parkettbeläge Zuzwil)

Für diese Beiträge schalten wir ein Inserat auf die Homepage, die bis Ende 2016 stehen bleibt. Wir freuen uns, Sie am Apéro der OpenNight der Bibliothek Sproochbrugg am 18. November 2016 zu begrüssen und kennenzulernen.

 

Crowdfunding

10.00 CHF Broschüre der Poetrys

30.00 CHF Apéro am 18. November 2016, Lesenacht mit Auftritt der Mitwirkenden

60.00 CHF Gratismitgliedschaft 2017 und Teilnahme am Apéro am 18. November 2016 mit Auftritt der Mitwirkenden.

Diese 3 Beiträge verteilen wir auf die 13 Poetryslamer zu gleichen Teilen.

Ziel wäre ein Betrag von 6500.00 CHF. Damit würden wir jedem Schüler ein Führerscheinkonto mit einem Anfangsbetrag von 500.00 CHF einrichten. Sollten wir diesen Betrag nicht erreichen, erhält jeder Schüler anteilmässig den gleichen Betrag.

Einzahlungen:

Raiffeisenbank Niederhelfenschwil

9527 Niederhelfenschwil

Konto: 90-4441-6

IBAN: CH81 8128 9000 0024 1256 4

Oberstufenschulgemeinde Sproochbrugg

Leo Jung-Strasse

9526 Zuckenriet

oder direkt unter: gemeinsam-unterwegs.ch

Veröffentlicht unter Events, Informationen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Sponsoring Poetryslam

Reim und Spiel mit der Leseanimatorin Monika Enderli

Die Leseanimatorin Monika Enderli entführt Sie in die Welt der Verse, Reime, Liedli und Fingerspiele. lassen Sie Ihr Kind Sprache hautnah erleben und geniessen Sie die gemeinsame Zeit!

Herzlich eingeladen sind Eltern, Grosseltern, Gotti/Götti und alle Interessierten mit Kindern im Alter von 1 bis 3 Jahren.

Mittwoch, 19. Oktober 2016 von 9.15 Uhr bis 10.00 Uhr

Anmeldung nicht erforderlich

Anschliessend haben sie Gelegenheit in der Bibliothek noch etwas zu stöbern.

Veröffentlicht unter Events, Informationen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Reim und Spiel mit der Leseanimatorin Monika Enderli

Die Entscheidung von Charlotte Link

die_entscheidungEigentlich will Simon mit seinen beiden Kindern in Südfrankreich ein ruhiges Weihnachtsfest feiern. Doch dann kommt alles ganz anders: Die Kinder sagen ihm kurzfristig ab, seine Freundin gibt ihm den Laufpass, und auf einem Strandspaziergang begegnet er einer jungen, völlig verwahrlosten Frau: Nathalie, die weder Geld, Papiere noch eine Unterkunft hat, die fürchterlich abgemagert und hochgradig verängstigt ist. Sie tut ihm leid, und er bietet ihr seine Hilfe an. Nicht ahnend, dass er durch diese Entscheidung in eine mörderische Geschichte hineingezogen wird, deren Spuren bis nach Bulgarien führen. Und zu Selina, einem jungen Mädchen, das ein besseres Leben suchte und in die Hände skrupelloser Verbrecher geriet. Ihr gelingt die Flucht, doch damit löst sie eine Kette von Verwicklungen aus, die Simon und Nathalie, tausende Kilometer entfernt, in der Provence zum Verhängnis werden …

Veröffentlicht unter Bücher, Dies und das, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Entscheidung von Charlotte Link

Sieben minus eins von Arne Dahl

sieben_minus_einsAls er die Blutspuren in dem labyrinthischen Kellerverlies findet, ist sich Kriminalkommissar Sam Berger sicher: Das unerklärliche Verschwinden der jungen Frau steht mit früheren Fällen in Verbindung, es muss weitere Opfer desselben Täters geben. Nur fehlt von denen jede Spur. Mit seiner waghalsigen Theorie von einem Serientäter steht Sam Berger alleine da und gerät bald von mehreren Seiten unter Beschuss. Allan Gudmundsson, sein Chef, hat wenig Verständnis für Bergers riskante Alleingänge und droht, ihn zu feuern. Dann entdeckt Sam Berger Spuren. Spuren, die nur er lesen kann, gelegt von einem Menschen, der ihn allzu gut zu kennen scheint. Sie führen ihn zu einem verlassenen alten Bootshaus und von dort zu einer längst verloren geglaubten Erinnerung. Tief verborgen in Bergers Vergangenheit gibt es etwas, das ihn mit den brutalen Verbrechen verbindet. Etwas, das lange Zeit keine Bedeutung zu haben schien, und das der Täter jetzt mit gutem Grund ans Licht holt. „Sieben minus eins“ ist der Beginn einer neuen Krimiserie um das Ermittlerduo Sam Berger und Molly Blom – psychologisch raffiniert, voller abgründiger Wendungen und unerhört spannend.

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Sieben minus eins von Arne Dahl

Die Tangospielerin von Carolina De Robertis

tangospielerinBuenos Aires, 1913. Als die siebzehnjährige Leda in Argentinien ankommt, sucht sie vergebens nach ihrem Ehemann. Sie muss erfahren, dass er tot ist. Eine Truhe mit seinen Kleidern ist alles, was ihr von ihm geblieben ist. Völlig auf sich gestellt, entdeckt sie eine wunderbare, tieftraurige Musik, die sie noch nie zuvor gehört hat. Es ist nur Männern erlaubt, diese Musik zu spielen. Deshalb verkleidet sie sich als Mann und schliesst sich als „Dante“ einer Gruppe von Tangomusikern an.

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die Tangospielerin von Carolina De Robertis

Der Turm der Welt von Benjamin Monferat

der_turm_der_weltDie ganze Welt schaut auf Paris.
Oktober 1889: Die Pariser Weltausstellung geht dem Ende zu. Millionen von Menschen strömen in die Lichterstadt, um Zeuge des Spektakels zu werden. Die brisante internationale Lage scheint für einen Augenblick vergessen. Und doch würde gerade hier, im bunten Gewimmel der Nationen und Interessen, ein Funke genügen, um das Pulverfass zur Explosion zu bringen. Ausgerechnet da werden zwei Ermittler des französischen Geheimdienstes tot aufgefunden – sie waren einer Verschwörung auf der Spur.
Was niemand weiss: Die Zukunft Europas ist mit dem Schicksal einiger Besucher der Ausstellung eng verknüpft: Eine französische Adelige – Königin der Pariser Salons – fürchtet um ihr Geheimnis: dessen Enttarnung würde weit mehr als nur einen gesellschaftlichen Skandal bedeuten. Ein deutscher Offizier, unterwegs in einer sehr persönlichen Agenda, wird zum Spielball der Grossmächte. Ein junger Fotograf schliesst einen folgenschweren Pakt, um das Herz seiner grossen Liebe zu gewinnen. Ist die bildschöne Kurtisane in Wahrheit eine Spionin?
Schliesslich versammelt sich alles, was Rang und Namen hat, an der Spitze des Eiffelturms, um das Abschlussfeuerwerk zu bestaunen. Wann wäre der Zeitpunkt für einen Anschlag besser gewählt, um die Welt im Chaos versinken zu lassen? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt: zu Lande, zu Wasser – und in der Luft …

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Turm der Welt von Benjamin Monferat

Öffnungszeiten Herbstferien

die Bibliothek ist während den Herbstferien jeden Mittwoch von 18.30 bis 20.00 Uhr geöffnet:

Mittwoch 05. Oktober 2016
Mittwoch 12. Oktober 2016
Mittwoch 19. Oktober 2016

 

Ihr Bibliotheksteam

Veröffentlicht unter Informationen, offen, Öffnungszeiten | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Öffnungszeiten Herbstferien

Die Rabenschatten-Trilogie von Anthony Ryan

das_lied_des_blutesrabenschatten_02_der_herr_des_turmesdie_koenigin_der_flammen

Das Lied des Blutes (Band 1)

Vaelin al Sorna kehrt aus den Schlachten zurück und die schwere Bürde der Erinnerung lastet auf ihm. Nie wieder will er töten. Zu viele haben in König Janus‘ Krieg ihr Leben gelassen. Nicht nur, dass er für viele, die überlebt haben, das Ziel ihrer Rachegelüste ist. Zum Turmherrn der Nordlande ernannt, möchte er fern aller Intrigen Ruhe finden. Doch der neue König ist schwach und die Feinde des Reiches schmieden ein Bündnis, das mehr und mehr an Macht gewinnt. Wird Vaelin al Sorna, der das Töten hasst und in seiner Loyalität hin und her gerissen ist, doch wieder zum Schwert greifen?“Das Lied des Blutes“ hat viele Leser in eine faszinierende Fantasywelt voller Geheimnisse, Gefahren und religiöser Konflikte geführt. Im zweiten Band der Rabenschatten-Trilogie muss Vaelin al Sorna erkennen, dass es vor dem Schicksal kein Entrinnen gibt. „Das Lied des Blutes“ hat viele Leser in eine faszinierende Fantasywelt voller Geheimnisse, Gefahren und religiöser Konflikte geführt. Im zweiten Band der Rabenschatten-Trilogie muss Vaelin al Sorna erkennen, dass es vor dem Schicksal kein Entrinnen gibt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die Rabenschatten-Trilogie von Anthony Ryan

SchreibLust & LeseNacht

Verleihung der goldenen Schreibfeder

Schweizer Bücherbon; TG Lotteriefonds; Stadt Bischofszell; Migros Kulturprozent; Heinrich Mezger-Stiftung

9. September – Verleihung der goldenen Schreibfeder

die 3 – 5 besten Geschichten jeder Kategorie wurden von einer Jury Anfangs August ermittelt.

Am Abend des 9. Septembers dürfen die Autoren ihre Geschichten vorlesen – das Publikum und die Jury erküren die Gewinner der goldenen Schreibfeder.

Yannik Mosimann und Noah Salvisberg gehören zu den ausgewählten Autoren, die an 9. September ihre Geschichte vortragen dürfen.

Wir gratulieren ganz herzlich!

10. September

Die Gewinnergeschichten dürfen im Laufe des Tages des Denkmals vorgelesen werden.

weitere Infos: Bücher zum Turm

Veröffentlicht unter Events, Informationen, Links | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für SchreibLust & LeseNacht

Täuschung von Petra Ivanov

TäuschungWas ist das Geheimnis um Jasmin Meyers Vater? Er hat sie verlassen, als sie noch ein Kind war, hat sich nach Thailand abgesetzt, war dort in dubiose Geschäfte verwickelt und gilt seit nunmehr zehn Jahren als verschollen. Die Mutter verstummt, wenn die Rede auf ihn kommt, und wirft so immer drängendere Fragen auf anstatt sie zu beantworten.
Jasmin beschliesst, nach Thailand zu reisen und sich auf die Suche zu machen. Die Reise stellt sie und ihren Freund Pal Palushi vor ungeahnte Herausforderungen. Sie sucht im ganzen Land, unter Einheimischen und Schweizer Auswanderern, in Ämtern und Bars nach Puzzlestücken der Vergangenheit. Mächtige Clans wollen sie ausschalten. Zuletzt stösst sie auf Dinge, die sie und ihre Familie im Innersten erschüttern.

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Täuschung von Petra Ivanov

Die schwedischen Gummistiefel von Henning Mankell

Die italienischen Schuhe (Band 1)

Fredrik Welin, ehemaliger Chirurg, lebt allein auf einer kleinen Insel in den Schären. Ihm ist etwas widerfahren, was er nur „die Katastrophe“ nennt, und er glaubt, mit dem Leben abgeschlossen zu haben. Da steht eines Morgens Harriet vor ihm, die er einmal sehr geliebt und dann trotzdem verlassen hat. Sie ist schwerkrank, deshalb soll er ihr eine letzte Bitte erfüllen. Mit „Die italienischen Schuhe“ hat Henning Mankell einen spannenden Roman über die Liebe und über die Einsamkeit geschrieben, ein Buch voller komischer Situationen, nachdenklich und anrührend zugleich.

Die schwedischen Gummistiefel (Band 2)

Mankell_05795_MR2.inddSeit Fredrik Welin als Chirurg ein Kunstfehler unterlief, lebt er allein auf einer einsamen Insel in Schweden. Ihm ist nach dem Brand seines Hauses so gut wie nichts geblieben. Nur wenige Menschen, die ihm nahestehen: Jansson, der pensionierte Postbote, die Journalistin Lisa Modin, in die er sich verliebt, und seine Tochter Louise, die schwanger ist und in Paris lebt. Als sie wegen eines Diebstahls in Untersuchungshaft gerät, ruft sie ihn zu Hilfe. Während er in Paris über ihre Freilassung verhandelt, erfährt er, dass auf den Schären schon wieder ein Haus in Flammen steht. Mankells letzter Roman, der Nachfolger des Bestsellers „Die italienischen Schuhe“, ist ein sehr persönliches Buch und beschwört die Möglichkeit menschlicher Nähe angesichts von Einsamkeit, Alter und Tod.

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die schwedischen Gummistiefel von Henning Mankell

Totenlied von Tess Gerritsen

totenliedEine verstörende Melodie, ein tragisches Schicksal, ein tödliches Geheimnis …
Von einer Italienreise bringt die Violinistin Julia Ansdell als Souvenir ein altes Notenbuch mit nach Hause. Es enthält eine handgeschriebene, bislang völlig unbekannte Walzerkomposition. Julia ist fasziniert von dem schwierigen Stück, doch jedes Mal, wenn sie die aufwühlende Melodie spielt, geschehen merkwürdige Dinge. Etwas Bösartiges geht von dem Walzer aus, etwas, was das Wesen von Julias dreijähriger Tochter auf beunruhigende Weise zu verändern scheint. Weil niemand ihr Glauben schenkt, reist Julia heimlich nach Italien, um nach der Herkunft der mysteriösen Komposition zu forschen …

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Totenlied von Tess Gerritsen

Erreichbarkeit Telefon

Zur Zeit ist es nicht möglich, die Bibliothek telefonisch zu erreichen. Bitte verwenden Sie das Mail oder den direkten Kontakt in der Bibliothek.

wir danken für Ihr Verständnis

Ihr Bibliotheksteam

Veröffentlicht unter Dies und das, Informationen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Erreichbarkeit Telefon

Die Könige von Köln von Thilman Röhrig

die_koenige_von_koeln

Das Herz Kölns, der goldene Schrein der Heiligen Drei Könige, ist in Gefahr. Einer aber stellt sich der Raffgier der französischen Besatzer entgegen: der Gelehrte Ferdinand Franz Wallraf. Gemeinsam mit dem eigenwilligen Tagelöhner Arnold Klütsch, der über enorme Körperkräfte verfügt, begibt er sich in einen spannenden Kampf von David gegen Goliath …

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die Könige von Köln von Thilman Röhrig

Die Schwester von Joy Fielding

die_schwesterEin kleines Mädchen verschwindet. Ihre Mutter und ihre Schwester bleiben zurück. Und werden Jahre später mit einer Wahrheit konfrontiert, die sie ins Herz der Finsternis führt …
Caroline Shipley ist voller Vorfreude, denn ihr Mann Hunter hat sie zur Feier ihres Hochzeitstages in ein Luxushotel in Mexiko eingeladen. Gemeinsam mit ihren beiden kleinen Töchtern reisen sie an und beziehen ihre komfortable Suite. Doch was als paradiesischer Aufenthalt geplant war, wandelt sich zum tiefen Trauma in Carolines Leben, von dem sie sich nie erholen wird – denn eines Abends wird die zweijährige Samantha aus der Suite entführt und bleibt für immer verschwunden. Caroline zerbricht beinahe an dem Verlust und muss sich auch noch den Verdächtigungen der Presse stellen, an der Entführung beteiligt gewesen zu sein. Die Jahre vergehen, und irgendwann gibt Caroline selbst den letzten Funken Hoffnung auf, dass Samantha doch noch am Leben ist. Bis sie eines Tages den Anruf einer mysteriösen jungen Frau erhält, die behauptet, ihre verlorene Tochter zu sein – und damit einen Strudel von Ereignissen auslöst, der Caroline die schockierende Wahrheit darüber offenbart, was wirklich geschah in jener heissen Sommernacht in Mexiko …

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die Schwester von Joy Fielding

Hier können Sie im Kreis gehen von Frédéric Zwicker

hier_koennen_sie_im_kreis_gehenIm Alter von 91 Jahren kommt der demente Witwer Johannes Kehr ins Pflegeheim. Nur: Seine Demenz ist vorgetäuscht. Im Heim hofft Kehr, seine Ruhe zu finden. Aber so einfach ist es nicht. Er beobachtet die schrulligen, nicht selten aggressiven Mitbewohner und die Nachlässigkeit der Pfleger. Seine vorgetäuschte Demenz nutzt er, um Desserts zu stehlen und Gehhilfen unliebsamer Nachbarn zu verstecken. Bald aber wird seine Schauspielerei anspruchsvoller; je vertrauter ihm das Heim wird, desto grösser ist die Gefahr einer Enttarnung. Als zufällig seine Jugendliebe Annemarie auftaucht, flackert die alte Zuneigung erneut auf. Ein literarisch feinfühliges Debüt, beobachtungsstark und intensiv.

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Hier können Sie im Kreis gehen von Frédéric Zwicker

Grausame Nacht von Linda Castillo

 

grausame_nachtMitreissend und überwältigend: >Grausame Nacht< von Linda Castillo ist der siebte mega-spannende Thriller in der Serie mit Ermittlerin Kate Burkholder, der sie an einen unheimlichen Ort führt.

Über die alte Scheune kursieren viele Geschichten. Die neunjährige Sally Ferman kennt sie alle. Sie weiss nicht, ob sie stimmen. Sie weiss nur, dass sie keinen unheimlicheren Ort kennt als dieses verfallene Gebäude mit seinem steinernen Fundament und den dunklen Fenstern.

Als der Tornado über Painters Mill in Ohio hinwegfegt, legt er nicht nur die halbe Stadt in Schutt und Asche. Er bringt auch etwas zum Vorschein, was besser in der Erde geblieben wäre. Unter einer eingefallenen Scheune werden die Überreste eines menschlichen Skeletts gefunden. Wer ist der Tote? Und warum lag er jahrelang hier vergraben? Als Doc Coblenz die Leiche obduziert, wird klar, dass diese Leiche keines natürlichen Todes gestorben ist. Und plötzlich muss Kate noch einmal in einem 30 Jahre zurückliegenden Fall ermitteln, der damals die kleine Amisch-Gemeinde von Painters Mill beschäftigte, zu der sie auch gehörte. Ein altes Familiengeheimnis und ein ungesühntes Verbrechen – Kate Burkholders siebter Fall führt sie an einen unheimlichen Ort.

 

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Grausame Nacht von Linda Castillo

Marianne Brunner verlässt uns!

JS08-0256

Schon zu Beginn des Jahres war abzusehen, dass du uns verlassen wirst. 2015 hast du mit Bravour deine neue Ausbildung abgeschlossen und intensiv nach einer neuen Stelle Ausschau gehalten.

Nun ist es soweit: du hast einen neuen Arbeitsabschnitt begonnen.

Wir wünschen dir von Herzen, viel Glück in deinen neuen Unternehmungen. Wir werden dein Lachen und deinen Humor, deine Zuverlässigkeit und deine Teamfähigkeit sehr vermissen.

Deine Antonia, Annika und Brigitte.

Veröffentlicht unter Bibliogirls, Informationen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Marianne Brunner verlässt uns!

Reim und Spiel mit der Leseanimatorin Monika Enderli

Die Leseanimatorin Monika Enderli entführt Sie in die Welt der Verse, Reime, Liedli und Fingerspiele. lassen Sie Ihr Kind Sprache hautnah erleben und geniessen Sie die gemeinsame Zeit!

Herzlich eingeladen sind Eltern, Grosseltern, Gotti/Götti und alle Interessierten mit Kindern im Alter von 1 bis 3 Jahren.

Mittwoch, 10. August 2016 von 9.15 Uhr bis 10.00 Uhr

Anmeldung nicht erforderlich

Anschliessend haben sie Gelegenheit in der Bibliothek noch etwas zu stöbern.

Veröffentlicht unter Events, Informationen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Reim und Spiel mit der Leseanimatorin Monika Enderli

Sommerlektüre!

Die Liebe ist ein schlechter Verlierer

die_liebe_ist_ein_schlechter_verliererWas, wenn der Moment, in dem du gehen willst, der Moment ist, in dem er dich am meisten braucht?

Hannah will Tom verlassen. Morgen sagt sie es ihm. Und dann erfüllt sie sich ihren Traum, nach Afrika zu gehen. Tom will an seiner Ehe festhalten, sei sie noch so eingefahren. Er ignoriert die Probleme, will einfach nur neben Hannah einschlafen und morgen ins Büro fahren.

Doch dazu kommt es nicht …

Hannah und Tom wissen nicht, dass morgen alles anders sein wird. Dass Hannah ihre Pläne aufgeben muss und Tom nie wieder in sein altes Leben zurückkehren kann. Auch wissen sie nicht, dass ihre Liebesgeschichte noch nicht zu Ende ist und dass manche Träume einen Umweg nehmen müssen, bevor sie in Erfüllung gehen …

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Sommerlektüre!

Sommerlektüre!

Die kleine Bäckerei am Strandweg

die_kleine_baeckerei_am_strandwegEs klingt fast zu gut um wahr zu sein – Polly wird ihr Hobby zum Beruf machen, und das in Cornwall, auf einer romantischen Insel mit Männerüberschuss. Genau die richtige Kur für ein leeres Konto und ein gebrochenes Herz. Aber die alte Bäckerei ist eine windschiefe Bruchbude, am Meer kann es sehr kühl sein, und der Empfang, den manche Insulaner ihr bereiten, ist noch viel kälter. Gut, dass Polly Neil hat, einen kleinen Papageientaucher mit gebrochenem Flügel. Doch bald kauft der halbe Ort heimlich ihr wunderbares selbstgebackenes Brot, und als sie Neil fliegen lassen soll, ist sie schon fast heimisch geworden. Nur das mit der Liebe gestaltet sich komplizierter als gedacht …

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Sommerlektüre!

Sommerlektüre!

Zwei auf Umwegen von Taylor Jenkins Reid

zwei_auf_umwegenDie beste Trennung unseres Lebens
Elfeinhalb Jahre lang waren Lauren und Ryan das perfekte Paar. Doch seit Lauren mit dem Hund häufiger spricht als mit ihrem Mann, kann sie die Wahrheit nicht mehr leugnen: Ihre Ehe steckt in einer tiefen Krise. Ein Jahr Trennung soll die Liebe zurückbringen. Sie vereinbaren nur eine Regel: kein Kontakt. Alles andere ist erlaubt. Unsicher, aber auch aufgeregt stürzt Lauren sich ins Leben … doch wird es sie wieder zu Ryan führen?

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Sommerlektüre!

Einen Körper haben von Brigitte Giraud

einen_koerper_habenDer Körper ist Hülle und Spiegel zugleich – ein Leben lang. Die Französon Brigitte Giraud über das Erwachsenwerden und den Verfall des Körpers. Als kleines Mädchen möchte die Icherzählerin lieber ein Junge sein, als junge Frau liebt sie es, begehrt zu werden und zu begehren. Als Mutter ist sie glücklich, den heranwachsenden Sohn Yoto immer neben sich zu haben. Als Yotos Vater bei einem Autounfall stirbt, wird ihr der eigene Körper unerträglich fremd. Bis zu dem Tag, an dem sie wieder wagt, Kleider zu tragen und eins ist mit ihrer äusseren Hülle. Brigitte Giraud erzählt eindringlich von den Wandlungen unsere Seele, die unter die Haut gehen.

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Einen Körper haben von Brigitte Giraud

Magie – ganzheitlich gärtnern von Katja Holler

magic_ganzheitlich_gaertnernGärtnern im Einklang mit der Natur: das spannende Lese- und handfeste Praxisbuch. Ganz ohne Hokuspokus: altes Gärtnerwissen und neue Praxistipps, magisch anmutet, doch wissenschaftlich erklärbar. Gärtnern nach dem Mond, Energiefelder berücksichtigen, die Kraft des Wassers, Pflanzenmedizin und mehr. Geschichten, Mythen, Brauchtum, Anwendungen.

Veröffentlicht unter Bücher, Medien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Magie – ganzheitlich gärtnern von Katja Holler